Foto: Livia Patrizi

TanzZeit/TANZKOMPLIZEN: Politische Verortung & Künstlerische Strategien von Tanz in SchulenLivia Patrizi

Di 18.06.2024 | 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Künstler*innenhaus Mousonturm - Studio 1


Warum Tanz in Schulen? In welcher Kultur und in welchem bildungspolitischen Kontext ist TanzZeit entstanden? Was hat sich bis heute geändert? Wie gestaltet man das Spannungsfeld zwischen gesellschaftlichem und künstlerischem Auftrag?

Im Forum werde ich zunächst Einblick in annähernd 20 Jahre Tanzvermittlung in Schulen geben, von den Entstehungsprozessen bis hin zu aktuellen Entwicklungen. Im Anschluss daran werden wir uns über Meilensteine und Stolpersteine, über Transformationsprozesse und die damit verbundenen Herausforderungen austauschen und gemeinsam nach Antworten suchen - oder nach neuen Fragen.

Livia Patrizi wuchs in Neapel auf und studierte Tanz und Choreografie u.a. an der Folkwang Universität der Künste. Sie hatte eine Vielzahl an Engagements als Tänzerin – u.a. Cullberg Ballett – Mats Ek, Pina Bausch, Maguy Marin. Als freie Choreographin zeigte sie Ihre Produktionen in mehrere europäischen Länder. Sie ist Initiatorin und künstlerische Leiterin des Programms TanzZeit Berlin. Als Vermittlungsinstitution, Tanzspielstätte für junges Publikum und Weiterbildungspartner versammelt sich unter dem Dach von TanzZeit ein praxisorientiertes, umfangreiches und differenziertes Wissen über die Vermittlung von Tanzkunst im gesellschaftlichen Kontext. Im Rahmen von TANZKOMPLIZEN hat sie Produktionen künstlerisch und dramaturgisch begleitet, die bundesweit und international gezeigt wurden. Seit 2023 ist sie im geschäftsführenden Vorstand des Bundesverband Aktion Tanz. tanzzeit-berlin.de | tanzkomplizen.de

Das Forum Tanzvermittlung bietet Expert*innen aus der Region regelmäßig die Gelegenheit, sich über Fragen im Bereich „Vermittlung und Partizipation“ auszutauschen.

Das Format richtet sich an Pädagog*innen, Erzieher*innen, Künstler*innen, Lehrer*innen, Vermittler*innen und an andere Interessierte.

Sprache: Deutsch

Für Tänzer*innen, Tanzpädagog*innen, (Tanz-)Vermittler*innen und Pädagog*innen, Teilnahme kostenfrei nach verbindlicher Anmeldung: anmeldung@tanzplattformrheinmain.de