ProfitrainingFrédéric De Carlo

Mo 31.01.2022 | 10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Di 01.02.2022 | 10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Mi 02.02.2022 | 10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Do 03.02.2022 | 10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Fr 04.02.2022 | 10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Künstlerhaus Mousonturm - Studio 3

Waldschmidtstraße 4
60316 Frankfurt am Main

Das Training findet in Präsenz  statt.
Momentan ist die Teilnehmer*innenzahl auf 10 Personen beschränkt und es gilt die 2G+ Regel. Das vollständige Hygienekonzept und weitere wichtige Infos sind in der Bestätigungsmail zu finden. 
Anmeldung bitte 3 Tage im Voraus an anmeldung@tanzplattformrheinmain.de


Trainingsbeschreibung
Seine Bewegungspraxis basiert auf dem Bewusstsein des Selbst, um die eigene spezifische Art, sich zu bewegen und den Raum zu bewohnen, zu unterstützen und zurückzufordern. Der Fokus liegt auf einem Gefühl der Anstrengungsökonomie, um Leichtigkeit in die Bewegungen zu bringen, wenn man zwischen Boden und Raum zirkuliert. Dazu gehört auch die Arbeit mit der Schwerkraft, der Körperdynamik und den Modulationen der Spannkraft. Der Kurs ist für alle zugänglich.


Biografie
Frédéric De Carlo studierte zeitgenössischen Tanz am Conservatoire National Supérieur de Paris und ist zertifizierter Tanzlehrer. Er hat als Performer und Choreograf in verschiedenen Konstellationen gearbeitet, hauptsächlich zwischen Frankreich und Deutschland. Seine Projekte befassen sich mit Geschlechterfragen, Repräsentationen und Körperpraktiken. Derzeit lebt und arbeitet er in Frankfurt und ist Teil des Vorstandsteams des Vereins ID_Frankfurt, der gegründet wurde, um die Arbeitsbedingungen von Künstler*innen zu verbessern.

EN